Wie werden Sie ein beliebter und geschätzter Arbeitgeber

Wie werden Sie ein beliebter und geschätzter Arbeitgeber

Wie werden Sie ein beliebter und geschätzter Arbeitgeber

Quer durch alle Branchen und Unternehmensgrössen gibt es eine Vielzahl an Arbeitgebern, die sich grosse Mühe geben, ein beliebter Arbeitgeber zu sein oder zu werden. Viele neue Erkenntnisse, was sich Mitarbeiter von ihrem Unternehmen erwarten, wurden in den vergangenen Jahrzehnten gewonnen und umgesetzt. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass ihr Erfolg vor allem von der Motivation, Leistungsbereitschaft und Qualifikation ihrer Mitarbeiter abhängt. Damit erhalten Mitarbeiter den Stellenwert, den sie sich täglich verdienen.

Ein beliebter Arbeitgeber bietet mehr als ein gutes Gehalt

Um als Arbeitgeber beliebt zu sein, ist wesentlich mehr erforderlich als ein gutes und vor allem faires Gehalt. Das sollte angesichts der Leistung der Mitarbeiter selbstverständlich sein. Allerdings ist das faire und leistungsbezogene Gehalt nur die Basis für die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber.

Vor allem durch den wachsenden Mangel an qualifizierten Fachkräften in allen Bereichen wandelt sich der Arbeitgebermarkt immer mehr in einen Arbeitnehmermarkt. Dies bedeutet, dass die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern grösser ist als die Nachfrage nach offenen Jobs. Diese Situation stärkt die Position der potenziellen Bewerber, die sich von einem Unternehmen mehr als nur ein gutes Gehalt wünschen.

Moderne Arbeitszeitmodelle besitzen hohe Priorität

Der moderne Arbeitnehmer ist durchaus bereit, für sein Unternehmen eine möglichst hohe Leistung zu erbringen. Allerdings legt er auch grossen Wert auf die sogenannte Work-Life-Balance in Form individuell angepasster Arbeitszeitmodelle. Flexible Regelungen wie gleitende Arbeitszeit, Teilzeitangebote, Jobsharing, die 4-Tage-Woche oder eine zum Teil frei einteilbare Monatsarbeitszeit sind beliebte und sinnvolle Ansätze. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Flexibilität und das damit verbundene Vertrauen.

Besonders wichtig ist vielen Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Arbeit aus dem Homeoffice zu erledigen. Familien profitieren von einem firmeneigenen Kindergarten oder einer vom Unternehmen organisierten Notfallbetreuung.

Wertschätzender und respektvoller Umgang mit den Mitarbeitern

Das beste Gehalt ist kein Ausgleich zur fehlenden Wertschätzung. Diese besitzt bei Arbeitnehmern einen sehr hohen Stellenwert. Selbst die besten Angebote an zusätzlichen Leistungen können den Mangel an wertschätzendem Umgang oder einer schlechten Arbeitsatmosphäre nicht ausgleichen. Die Mitarbeiter werden im Verlauf der Zeit immer frustrierter, da ihre Leistung von den Menschen, die sie umgeben, nicht anerkannt wird. Das Ergebnis reicht vom Dienst nach Vorschrift bis zur inneren Kündigung, bei der jegliches Engagement für den Job fehlt.

Pflegen Sie einen wertschätzenden und respektvollen Umgang, loben Sie gute Leistungen und belohnen Sie Ihre Mitarbeiter durch die Zuteilung verantwortungsvollerer Aufgaben, einer besseren Position sowie mit Benefits.

Wie werden Sie ein beliebter und geschätzter Arbeitgeber: Förderung der Weiterbildung und Aufstiegschancen

Ein beliebter Arbeitgeber kennt die Stärken und Schwächen seiner Mitarbeiter und fördert die Stärken durch interne und externe Weiterbildungsangebote und damit verbundene Aufstiegschancen.

Mit diesen Massnahmen nutzen Sie wertvolle Ressourcen, die im Unternehmen bereits vorhanden sind. Es gibt keinen Grund, diese brachliegen zu lassen und stattdessen die erforderlichen Qualifikationen zusätzlich teuer einzukaufen. Immerhin basiert der Erfolg eines Unternehmens auf dem Know-how seiner gut ausgebildeten und fachlich kompetenten Mitarbeiter.

Ein beliebter Arbeitgeber ist kreativ und setzt auf Unternehmenskultur

Aktivieren Sie Ihre Kreativität und entwickeln Sie für Ihre Belegschaft ein Paket an Sozialleistungen und besonderen Benefits. Der bereits erwähnte firmeneigene Kindergarten und die Notfallbetreuung sind nur zwei Beispiele von vielen Möglichkeiten.